August 3

Schmerzgedächtnis • Fibromyalgie • Morbus Bechterew • verheilter Knochenbruch

0  comments

Es gibt die verschiedensten Probleme am Bewegungsapparat – manche verursachen Schmerzen, andere Bewegungseinschränkungen.

Manchmal gibt es keine offensichtlichen Gründe und manchmal einen Schaden, der gar keinen Schmerz verursachen kann. Fehlen logische Erklärungen, dann muss dennoch eine Diagnose her. In solchen Fällen gleicht eine vorgeschlagene Therapie häufig einem verzweifelten Versuch, doch noch eine Besserung zu erreichen.

Immer wieder erlebe ich diese Glücksgefühl von Patienten, die nach jahrelanger Tortur doch noch die lange ersehnte Schmerzlinderung erfahren. Gerade Gewebeverletzungen (Faszienstörungen), muskuläre Defizite oder Triggerpunkte sorgen häufig für die eigentlichen Schmerzen und Bewegungseinschränkung, die meist gut und schnell therapierbar sind. 


Tags


You may also like

Unzufriedenheit

Unliebsame Gewohnheiten loswerden

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!